Ein Unternehmen mit Geschichte

Zeitreise mit der BvL Elektrotechnik

Langjährige Tradition und Erfahrung Kerneigenschaften von BvL

Nehmen Sie Teil an der Entwicklung der BvL Gruppe. Was hat sich seit 1860, dem Gründungsjahr der Maschinenfabrik, verändert? Und wie kam die BvL Elektrotechnik ins Spiel?
Auf diese Fragen geben wir hier Antwort. 

  1. 1860

    BvL wird als Huf und Wagenschmiede von Gerhard van Lengerich gegründet. Wenige Jahre später übernimmt der Namensgeber Bernard van Lengerich die väterlichen Geschäfte. Bereits damals spezialisierte BvL auf den Bau von Landmaschinen.

  2. 1920

    Mit der Verbreitung der Elektrizität entschied BvL sich einen neuen Geschäftszweig zu erschließen, die Elektrotechnik. Somit konnte Emsbüren in das deutsche Stromnetz integriert werden.

  3. Heute

    Die Erfolgsgeschichte geht weiter – BvL Elektrotechnik bietet heute eine Vielzahl von Dienstleistungen an und gilt als kompetenter Elektro-Dienstleister in der Region Emsbüren.